Vernetzung: eSports in Bayern

Wir möchten mit einem besonderen Panel- und Vernetzungsevent “Gesichter des Bayerischen eSport” Vertreter aus der E-Sports-Szene sowie Personen ohne Vorwissen vernetzen und so den Austausch fördern.

Zum einen freuen wir uns darüber, Speaker vor Ort zu haben, die bereits einen Beitrag zum Ökosystem E-Sport liefern. Sie können ihren persönlichen Bezug zum E-Sport darlegen und Fragen aus dem Publikum beantworten.

Zum anderen richten wir uns an Menschen, die das Thema eSports interessiert und die sich mit der Szene vernetzen wollen.

Das Vernetzungsevent wird im Pathos Theater im Münchner Kreativquartier stattfinden und wird zudem live auf Twitch übertragen. Das GamesFestival mit verschiedenen Programmpunkten rund um Gaming bietet hierfür die perfekte Umgebung, um Menschen in das Thema eSport einzuführen, aber auch um Networking zu betreiben. Nach der Diskussion eröffnen die Ausstellungen des GamesFestivals und können besucht werden. Zudem können wir im Kreativquartier bei gemeinsamem Essen die Vernetzung fortführen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mit einer Reservierung hat man aber einen gesicherten Platz.

CORONA HINWEIS

Trotz landesweiter Lockerungen herrscht beim GamesFestival22 in Innenräumen, bei denen nicht mindestens 1,5 Meter Abstand gehalten kann, weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung! Dabei ist es egal, ob es eine medizinische Maske, eine Maske aus Stoff oder (von uns empfohlen) eine FFP2-Maske ist.

Wir freuen uns auf Euch! 👾

Wer wir sind?

Munich eSports e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, E-Sport der Gesellschaft näherzubringen und weiter kulturell zu etablieren. Wir sind der Auffassung, dass das international, aber auch in andern deutschen Bundesländern bereits deutlich aktiver geschieht und möchten deshalb mit diesem Event unseren Beitrag für die bayerische Szene leisten.

Wo?

Lokal: Pathos Theater
Dachauerstr. 110d
8o636 München

Online: Twitch

Wann?

29.04.2022 / 11:00 - 13:00

Für Wen?

Alle die das Thema eSports interessiert.

Anmelden